Brennpunkt Brenner

Der Brenner an der Grenze zwischen Italien und Österreich war schon vor tausenden Jahren der Gipfel, welcher von wandernden Völker- und Kriegsscharen überwunden werden musste. Die römischen Legionen marschierten über den Brenner gen Norden. Germanische Stämme zogen über ihn ins gelobte Land Italien.

Noch vor fünfhundert Jahren machten sich deutsche Landsknechte gen Italien auf den Weg und plünderten im sogenannten „Sacco di Roma“ die heilige Stadt für drei Tage. https://de.wikipedia.org/wiki/Sacco_di_Roma

Heute ist es ein anderes Drama, welches sich am Brenner ankündigt… im Moment sind es noch Nachrichten aus dem Mittelmeer, welche schlimme Geschichten von ertrunkenen Flüchtlingen erzählen. http://web.de/magazine/politik/fluechtlingskrise-in-europa/fluechtlingskrise-hunderte-menschen-mittelmeer-ertrunken-31500554

Doch das Mittelmeer dürfte bald wieder ruhiger werden und neue traurige Geschichten sich (näher zu uns) ankündigen: In Libyen warten hunderttausende Flüchtlinge auf die Überfahrt nach Italien. (Und der IS kontrolliert einige der Städte, von denen sie aufbrechen werden). http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/elmar-brok-libyen-fluechtlinge

Die meisten der Flüchtlinge werden weiter ins gelobte Land ziehen wollen (heute Deutschland) und die Italiener sie nicht aufhalten. Das werden wohl erst die Österreicher versuchen, die zu Recht vermuten, dass manche der Flüchtlinge bei ihnen unterkommen wollen, wo man jüngst verkündete, dass das Boot voll sei. http://www.tt.com/politik/landespolitik/11368727-91/brenner-streit-spitzt-sich-zu-italien-fordert-eingreifen-der-eu.csp

Daher dürften sich Szenen wie in Idomeni in Griechenland demnächst am Brenner abspielen. Urlaubern, die im Sommer ihre Reiseroute über den Brenner planen, sollte vielleicht empfohlen werden, Alternativrouten zu erwägen (eventuell gibt es dann auch eine Guggel-Anwendung? Guggel, zeig mir einen Weg nach Italien ohne blockierte Autobahnen und gewaltgeprägte Demonstrationen……).

Der Brenner sollte zum Brennpunkt werden. Und auch bei uns dürfte an neuen Brennpunkten kein Mangel sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s