Kuriosita IV

Irre Zeiten bringen auch zunehmend irre Vorschläge hervor – immerhin ist damit ein gewisses Amüsement gegeben, wenn es auch mit einem leichten Schaudern durchsetzt ist – ist doch der Irrsinn hier und da mit Händen zu greifen…..

Da wird zum Beispiel in der Zeit der Vorschlag gemacht, man solle doch syrische Flüchtlinge als Soldaten in die Bundeswehr aufnehmen – quasi Einbürgerung in Uniform – da könnte man Vorbehalte bei deutschen Spießen (bzw. Spießbürgern in Uniform) abbauen und man könne die Waffenausbildung ja auch an das Ende der Ausbildung setzen (wenn man geprüft habe, ob die Herrschaften denn nicht auch Terroristen unter sich hätten). http://www.zeit.de/2015/45/bundeswehr-integration-deutsch-syrisch-brigade/seite-2

Nun stellt die Bundeswehr zwar schon bundesweit tausende von Plätzen für die Asylbewerber zur Verfügung, doch trägt dies natürlich eher wenig zur „Einbürgerung“ bei. http://www.denken-macht-frei.info/unterkuenfte-fuer-asylbewerber-bundeswehr-bringt-hunderte-fluechtlinge-in-zelten-unter/

Aber eine deutsch-syrische Brigade? Sicher, man könnte sie zur besseren Kennzeichnung „Syrische Merkel Brigade“ nennen (SM-B) – aber ob diese etwas taugt oder unter dem Aspekt: Flüssiger als flüssig = überflüssig – abgetan werden sollte – diesen Schluss zu ziehen überlassen wir unseren Lesern.

Kurios (wenn auch logisch folgerichtig) der Vorschlag von Herrn de Maiziere, die Senkung von Bildungsstandards in Schule und beruflicher Ausbildung zu erwägen – für begrenzte Zeit natürlich nur. Warum nicht? http://www.news4teachers.de/2015/11/wegen-fluechtlingskindern-de-maiziere-kuendigt-senkung-von-bildungsstandards-an/

Die Flüchtlinge haben Smart Phones, unsere Schulkinder auch – da könnte man doch auch zukünftig weitgehend auf den Schulbesuch verzichten und Webinare für zuhause anbieten – und außerdem ist über Google eh alles Wissen verfügbar.

Der Mindestlohn wurde auch schon als Integrationshindernis (in den Arbeitsmarkt) ausgemacht – warum ihn nicht für Flüchtlinge abschaffen? Die Freude in den Gesichtern von manchen Paket- oder Pizzaboten möge sich jeder selber ausmalen…. http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-10/fluechtlingskrise-hans-werner-sinn-mindestlohn-sozialreform

Überhaupt blühen die Gedanken zur Flüchtlingsunterstützung: Turnhallen und Herzen sonder Zahl wurden schon geöffnet, Bitten um Wohnraumunterstützung sind derweil nur vereinzelt zu sehen – doch dürften sie sich häufen. https://mopo24.de/nachrichten/asyl-ob-jung-bittet-um-privat-aufnahme-von-fluechtlings-kindern-24201

Aus Dresden kommen also nicht nur die PEGIDA-Packesel, sondern auch interessante und zukunftsweisende Vorschläge. Ex oriente fiat lux mal wieder? Jedenfalls ist anzunehmen, dass es nicht bei Bitten bleiben wird- vielleicht muss man auch „den privaten Wohnraum öffnen“ (schon wieder ein Gedanke aus Dresden). https://mopo24.de/nachrichten/muessen-wir-bald-fluechtlingen-in-unseren-wohnungen-aufnehmen-21440

Zusammenhänge zwischen solchen Aussagen und dem Anwachsen des PEGIDA-Pöbels? Wer dies vermutete, würde wohl pirincciert.

Stattdessen dies: die Pack-Partei AfD (immerhin offen rechtsradikal nach Herrn Gabriel und der Thüringer AfD-Chef sei nicht von einem Neonazi zu unterscheiden, ergänzte SPD-Generalsekretär Stegner) sowie das Pegida-Pack sollten von den Ordnungskräften härter angefasst werden dürfen – meint ein Politikwissenschaftler der Uni Mainz. http://www.swr.de/landesschau-aktuell/rp/interview-mit-mainzer-politikwissenschaftler-mielke-afd-ist-speerspitze-der-pegida-subkultur/-/id=1682/did=16440736/nid=1682/1f3r3i9/index.html

Ja, so ein paar massive Wasserwerfer-Einsätze oder das Einkesseln von Pegida-Omis über ein paar Stunden – warum nicht? Vielleicht teilt ja der Herr aus Mainz die Erfahrung, weil er sich mit diesen Herrschaften in Dialog setzen will – dies wäre schön (und vollkommen realitätsfremd, ich weiß).

A propos: Dass Demonstrationsfreiheit nicht für die Feinde der Freiheit gelten kann, wurde ja schon mal bei HOGESA-Demos vom NRW-Innenminister Jäger überlegt. http://www.rp-online.de/nrw/staedte/koeln/ralf-jaeger-hogesa-ist-ein-gefaehrliches-sammelbecken-fuer-rechtsextreme-aid-1.5497285

Jaja, die Feinde sind rechts. Die Willkommenskultur treibt derweil weiter interessante Blüten – nicht nur Teddybären und Kleidung werden verschenkt, nein – es werden auch Physik-Phänomene näher gebracht! http://www.physik-im-advent.de/PiA-fuer-Fluechtlinge:_:30.html

Warum nicht? Auch ohne Berufs- oder Schulausbildung mag der ein oder andere Flüchtling zum Physiker werden….

Fassen wir zusammen: Aufgrund der Flüchtlingssituation sollen Sicherheitsstandards außer Kraft gesetzt werden, Bildungsstandards abgesenkt, Mindestlöhne abgeschafft werden, die Grenzen bleiben offen (die Herzen auch) und wir schaffen das alles! So die Devise.

Oh und wir werben natürlich auch weiter – in Gegenden, die für ihre gute Ausbildung und ihr erstklassiges Bildungssystem bekannt sind. Nein, nicht Indien oder China – Afrika und der Balkan sind gemeint! Seltsam, dass solches Wissen noch nicht nach Kanada oder Australien vorgedrungen ist…. https://www.youtube.com/watch?v=qLcXih0SVQI

Kurz: Es ist eine Zeit des Irrsinns. Und ich befürchte wirklich, dass mancher nicht nur irrsinnig bleiben, sondern tatsächlich wahnsinnig werden wird. Wenn man Positionen vertritt, die mit der Realität nichts oder nur sehr wenig zu tun haben, dann muss schließlich notgedrungen sich die Realität in immer größerer Reibung melden.

Entweder man gibt dann seinen Irr-Sinn und Irr-Tum auf – oder man bleibt dabei und aus dem Irrsinn wird irgendwann Wahnsinn. Diese Gefahr sehe ich bei verschiedenen Herrschaften in der politischen Arena (freilich nicht nur dort). Man sollte die nächsten Monate und Jahre daher genau hinhören, was aus Berlin und anderswoher so verlautbart wird….

Und man sollte selber klar bleiben. Denn Irrsinn kann ansteckend sein. Gut, dass die Wahrheit immer frei macht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s