dies und das

Der Twitter-Zugang der AfD wurde offensichtlich gehackt und der oder die Hacker nutzten das, um nicht un-amüsante Mitteilungen der AfD zu verschicken. Beispiele finden sich hier: http://www.stern.de/digital/online/twitter-account-der-afd-hessen-gehackt-ja-wir-sind-nazis-2137999.html
Von den Braunen zum Schwarzen oder Schwärzen – wenn offizielle Schriftstücke zu einem Datenskandal so geschwärzt wurden, dass zwischen „Sehr geehrter …“ und „Mit freundlichen Grüßen“ nichts mehr lesbar, da ALLES geschwärzt ist – dann ist das – gute Arbeit? Zum Lachen? http://www.heise.de/newsticker/meldung/Bundestags-Ausschuss-zum-NSA-Skandal-Grosse-Frustration-ueber-geschwaerzte-Akten-2384906.html
Und wenn die Polizei in Thüringen erst (erfolglos) per Kameraüberwachung einen internen Dieb von Klopapierrollen suchen lässt und dann (ebenso erfolglos) versucht, den Verräter dieser Aktion zu ermitteln – dann ist das nicht nur zum Lachen, sondern zum Kringeln. Sehr amüsante Lektüre und gleichzeitig ein wunderbares Beispiel über die Machenschaften von Staat und Bürokratie! http://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Klopapier-Affaere-LKA-liess-Polizisten-von-Geheimdienst-ueberpruefen-1965734484
Ja, die Polizei hat es hierzulande schwerer und schwerer…. Nicht nur durch solch eher peinliche Fälle, nein, selbst das Wegtragen von Personen soll nicht in jedem Falle gestattet sein. Ts. http://taz.de/Kriminalitaet/!144814/
Immerhin werden Polizisten künftig auch stärker darauf trainiert, mit gezückter Waffe zu arbeiten. Wenn Sie also irgendwann bei einer Fahrzeugkontrolle in den Mündungslauf einer Waffe schauen, so wissen Sie zumindest, dass die Polizei auf Sicherheit achtet – auf ihre Sicherheit. http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-08/polizei-schiessen-offensive-waffenhaltung
Es wird kälter und herzloser. Aber niemand wird das so benennen, sondern es werden wohlfeile Ausdrücke wie Sicherheit oder Toleranz oder Vertrauen bemüht werden, wo es um Kontrolle, Gewalt und Manipulation geht. Die Bösen werden uns (leider) nie sagen, dass sie die Bösen sind – das müssen wir schon selber erkennen – oder weiter glauben, dass sie gut sind. Ein (böser) Tony Montana, der uns offen sagt, dass er böse ist, findet sich dort (leider) nicht. 🙂  http://www.youtube.com/watch?annotation_id=annotation_476526&feature=iv&list=PL75CF53A482A0698C&src_vid=TKpXTy-sCxg&v=Yky4QtRX_DI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s